Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg beendet Karriere

Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg beendet Karriere
Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg beendet Karriere
Der deutsche Mercedes-Star Nico Rosberg hat beschlossen, seine Karriere zu beenden. Die Entscheidung habe er kurz danach getroffen, als er am Sonntag die Formel-1-Weltmeisterschaft in Abu Dhabi gewonnen hatte. „Seit 25 Jahren im Rennsport war es immer mein Traum, mein einziges, großes Ziel, Formel 1-Weltmeister zu werden. … Und jetzt ist es soweit, ich habe den Berg erklommen, ich bin an der Spitze angekommen, und es fühlt sich richtig an“, schrieb er in seinem Facebook-Profil.

Sorgen macht sich Rosberg im Kontext von seiner Entscheidung nur über seine Kollegen. „Das einzige, das diese Entscheidung sehr schwierig macht, ist, dass ich meine Racing-Familie jetzt in eine schwierige Position bringe“, schrieb er weiter. Rosberg hat bei der Formel-1 elf Saisons verbracht. Von insgesamt 206 Rennen, an denen er teilnahm, gewann er 23.