Generalstab der Ukraine: Raketenübungen erfolgreich beendet

Generalstab der Ukraine: Raketenübungen erfolgreich beendet
Generalstab der Ukraine: Raketenübungen erfolgreich beendet
Der Leiter des Generalstabs der ukrainischen Streitkräfte, Wiktor Muschenko, hat den Abschluss der Militärübungen im Süden des Landes bekannt gegeben. „Die Flugübungen der Flugabwehrraketen wurden erfolgreich abgeschlossen. Die Streitkräfte haben einen wichtigen Schritt zur Steigerung unserer Kampffähigkeit und dem Erwerb der Möglichkeiten zur Verteidigung unseres Staates gemacht. Die Luftgrenze der Ukraine ist unantastbar!“, schrieb Muschenko auf seiner Facebook-Seite.

Am 25. November hatte die Ukraine in einseitiger Weise beschlossen, am 1. und 2. Dezember im Luftraum des Gebiets Simferopol Raketenübungen zu absolvieren, meldete TASS. Der Föderalen Behörde für Lufttransport zufolge sei dadurch die russische und internationale Zivilluftfahrt einer potentiellen Gefahr ausgesetzt. Die Behörde nannte diese Handlung einen Verstoß gegen das Abkommen über die internationale Zivilluftfahrt und habe vor, eine Aufhebung dieser Entscheidung zu erwirken.

Russland will ukrainische Raketen nahe der Krim abschießen