Europol warnt vor neuen Terroranschlägen in Europa

Europol warnt vor neuen Terroranschlägen in Europa
Europol warnt vor neuen Terroranschlägen in Europa
Die Terrormiliz Islamischer Staat soll nach Angaben der europäischen Polizeibehörde Europol in nächster Zeit neue Terrorattentate in Europa planen. Wegen der Verluste in Syrien und im Irak könnten die Terroristen die westeuropäischen Länder erneut angreifen, heißt es im Bericht des europäischen Anti-Terrorismus-Zentrums von Europol. Die Experten vermuten, dass die Angriffsszenarien sich nicht von den früheren unterscheiden werden.

Zuvor hatte es eine ähnliche Warnung des US-amerikanischen Auswärtige Amtes vor einer erhöhten Gefahr von Terroranschlägen in ganz Europa, besonders an Feiertagen, gegeben. „Nach vertrauenswürdigen Angaben planen Kämpfer der Terrormilizen Islamischer Staat und Al-Kaida Anschläge in Europa, dazu auch an den Feiertagen“, heißt es auf der Webseite der Behörde. Die US-Bürger sollten an touristischen Orten in europäischen Ländern wachsam bleiben.