Made in China: „Titanic“ wird in Originalgröße nachgebaut

Made in China: „Titanic“ wird in Originalgröße nachgebaut
Made in China: „Titanic“ wird in Originalgröße nachgebaut
Die chinesiche Investmentgesellschaft „Seven Star Energy Investment Group“ hat den Bau einer Titanic-Kopie in der Provinz Sichuan angefangen, berichtet der Sender Sky News. Sie soll eine neue Touristenattraktion im Erholungspark „Romandisea Seven Star International“ werden. Das Schiff soll 269 Meter lang und 28 Meter breit werden. Ausgestattet wird es auch wie die echte Titanic: Es wird einen Ballsaal, ein Theater, ein Schwimmbad und Kajüten für Passagiere geben.

Außerdem wollen die Entwickler des Projekts den Zusammenstoß des Schiffes mit dem Eisberg und den Schiffuntergang zu inszenieren. Die Titanic soll bis Ende 2017 fertig sein. Die Baukosten belaufen sich auf mehr als 135 Millionen Euro, sagte der Unternehmenschef Su Shaojun. 

ForumVostok
MAKS 2017