Syrische Militärs erobern Stadt Khan ash-Shih nahe Damaskus zurück

Syrische Militärs erobern Stadt Khan ash-Shih nahe Damaskus zurück
Syrische Militärs erobern Stadt Khan ash-Shih nahe Damaskus zurück
Die syrische Armee hat die Stadt Khan ash-Shih südwestlich von Damaskus sowie auch 13 naheliegenden Ortschaften von Terroristen befreit, meldet das russische Versöhnungszentrum für Syrien. Nach langen Verhandlungen haben die Kämpfer ihre Waffen abgegeben und die Stadt mit ihren Familien Richtung Idlib verlassen. Seit 2012 befand sich die Stadt unter Kontrolle von Kämpfern der Terrormilizen Dschabhat Fatah asch-Scham (ehemalige Al-Nusra-Front), Ahrar al-Scham und Saif Al-Sham.

Die Syrisch Arabische Armee (SAA) hatte am Donnerstag ein weiteres Gebiet von den bewaffneten regierungsfeindlichen, dschihadistischen Kämpfern zurückerobert. Der Bezirk Sheikh Saeed in Südost-Aleppo ist nun wieder unter voller Kontrolle der Regierungstruppen. Die Militäroperationen werden fortgesetzt, um die Kontrolle über ganz Aleppo zurückzuerlangen. Laut dem russischen Verteidigungsministerium wurden in den letzten drei Tagen 16 Stadtteile befreit.

ForumVostok