USA: Waldbrände in Tennessee, mindestens elf Tote - Notstand ausgerufen

USA: Waldbrände in Tennessee, mindestens elf Tote - Notstand ausgerufen
USA: Waldbrände in Tennessee, mindestens elf Tote
Seit Dienstag hören die Waldbrände im US-Bundesstaat Tennessee nicht auf. In der Nacht zum Freitag ist die Zahl der Todesopfer auf elf gestiegen, meldet USA Today. Mehrere Menschen werden noch vermisst. Der Brand ist noch nicht unter Kontrolle. Der Gouverneur von Tennessee, Bill Haslam, hat für den Bundesstaat den Notstand ausgerufen.

In der Nacht zum Dienstag war ein Großbrand im Great Smoky Mountains-Nationalpark ausgebrochen. Mehr als 14.500 Menschen wurden nach Angaben der lokalen Behörden in Sicherheit gebracht. Momentan stehen etwa 70 Quadratkilometer Land in Flammen. Nach Angaben der Feuerwehr seien die Brände von Menschen verursacht worden.