Eine Million Kubaner trauern in Havanna um Fidel Castro

Eine Million Kubaner trauern in Havanna um Fidel Castro
Eine Million Kubaner trauern in Havanna um Fidel Castro
Am Dienstagabend Ortszeit hat in der kubanischen Hauptstadt eine Trauerkundgebung für Fidel Castro stattgefunden. Auf dem Platz der Revolution versammelten sich fast eine Million Menschen, um des "Comandante" zu gedenken, berichtet RIA Nowosti. Der Trauerveranstaltung wohnten auch zahlreiche Politiker aus Lateinamerika und anderen Staaten bei. Russland war durch den Staatsduma-Vorsitzenden Wjatscheslaw Wolodin vertreten.

Der Bruder des kubanischen Revolutionsführers und Präsident des Staatsrates, Raúl Castro, versprach in seiner Rede, dass das kubanische Volk seinen Kampf bis zum Siegesende fortsetzen werde. Fidel Castro war am Freitag um 22:29 Uhr Ortszeit (am Samtsag um 04:29 MEZ) im Alter von 90 Jahren gestorben. Der Leichnam des "Comandante" soll am 4. Dezember eingeäschert werden. Die Bestattung wird in Santiago de Cuba stattfinden.