Flugzeug mit brasilianischem Fußball-Team in Kolumbien abgestürzt

Flugzeug mit brasilianischem Fußball-Team in Kolumbien abgestürzt
Flugzeug mit brasilianischem Fußball-Team in Kolumbien abgestürzt
Die Behörden Kolumbiens haben bestätigt, dass die Maschine, an deren Bord die Fußballmannschaft AF Chapecoense war, in der Bergprovinz Antioquia abgestürzt ist. 13 Personen von 72 Fluggästen und neun Crew-Mitgliedern sind am Leben geblieben und wurden ins Krankenhaus eingeliefert, berichten lokale Medien. Vor Ort sind Rettungsdienste im Einsatz, meldet 360 Radio Colombia. Als mögliche Unfallsursachen wird genannt, dass das Flugzeug einen Berg gerammt hat bzw. dass es an Treibstoff mangelte.

Das Fußball-Team war auf dem Weg aus Bolivien nach Kolumbien. Dort musste es am 30. November gegen den FC Atletico Nacional aus Medellin spielen. Zum ersten Mal seit 35 Jahren gelang die Mannschaft unter die Spitzenreiter des Copa Sudamericana.