Trump Tower wird für einige Stunden zu "Müll-Turm"

Trump Tower wird für einige Stunden zu "Müll-Turm"
Trump Tower wird für einige Stunden zu "Müll-Turm"
Der beliebte Online-Kartendienst "Google Maps" hat eine Zeit lang den New Yorker Wolkenkratzer "Trump Tower" als "Dump Tower" (auf Deutsch "Müll-Turm") angezeigt. Auf den Fehler wurden Internetnutzer aufmerksam. Der falsche Name für die Residenz des gewählten US-Präsidenten Donald Trump war allerdings nicht lange zu sehen. Das Medienportal "BuzzFeed" bat den IT-Riesen "Google" um eine Erklärung.

Der Wolkenkratzer in der Fifth Avenue war eine populäre Sehenswürdigkeit während des Wahlrennens um die US-Präsidentschaft. Als der Milliardär zum Präsidenten gewählt wurde, verwandelte sich seine New Yorker Residenz in eine Art Festung. Der "Trump Tower" wird seit den letzten Tagen von Geheimdiensten überwacht.

Screenshot

    ForumVostok