Anschläge in Paris verhindert: Dschihadisten planten Attacken auf Disneyland und Champs-Elysees

Anschläge in Paris verhindert: Dschihadisten planten Attacken auf Disneyland und Champs-Elysees
Anschläge in Paris verhindert: Dschihadisten planten Attacken auf Disneyland und Champs-Elysees
In der vorigen Woche wurden in Frankreich sieben Dschihadisten festgenommen. Nach der Durchsuchung des Handys eines der Islamisten wurde bekannt, dass sie Terroranschläge in der französischen Hauptstadt für den 1. Dezember geplant hatten. Darüber berichtet die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf polizeiliche Quellen.

Zu den möglichen Angriffszielen gehört das Polizeihauptquartier sowie ein Gerichtsgebäude und eine Metrostation in Paris. Genannt wurden auch Caféterrassen, der Boulevard Champs-Elysees und der Freizeitkomplex Disneyland, welcher 32 Kilometer östlich der Stadt liegt. Die Verdächtigen waren am vorigen Wochenende in Straßburg und Marseille festgenommen worden. Sie sollen im Alter von 29 bis 37 Jahren sein und aus Frankreich, Marokko und Algerien stammen. 

ForumVostok