icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Charlie Hebdo bekommt deutschen Ableger

Charlie Hebdo bekommt deutschen Ableger
Charlie Hebdo bekommt deutschen Ableger
Am 1. Dezember wird die erste deutsche Ausgabe des französischen Satiremagazins Charlie Hebdo in den Verkauf gehen, meldet TASS. Die Startauflage soll 200.000 Exemplare betragen. Deutschland ist das erste Land, in dem das Magazin eine Niederlassung gründet. Es sei geplant, den Inhalt aus der französischen Originalversion ins Deutsche zu übersetzen und diesen teilweise mit eigenen Texten und Karikaturen zu ergänzen.

Am 7. Januar 2015 wurden bei einem Terroranschlag auf das Pariser Redaktionsbüro von Charlie Hebdo insgesamt zwölf Menschen getötet, darunter acht Mitarbeiter des Satiremagazins. Das Terrorattentat hat weltweit für viel Entsetzen gesorgt. Seitdem wurde Charlie Hebdo zu einem Symbol der Presse- und Meinungsfreiheit.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen