Kadyrow: Private US-Militärtrainer sollen Sondereinsatzkräfte in Tschetschenien ausbilden

Kadyrow: Private US-Militärtrainer sollen Sondereinsatzkräfte in Tschetschenien ausbilden
Kadyrow: US-Militärtrainer werden Sondereinsatzkämpfer in Tschetschenien ausbilden
Das internationale Ausbildungszentrum für Sondereinsatzkräfte im tschetschenischen Gudermes wird private Militärausbilder aus den USA anwerben. Das erklärte das Oberhaupt der russischen Teilrepublik Tschetschenien, Ramsan Kadyrow. „Zuerst wird geplant, bis zu 200 Ausbilder zu rekrutieren. Das sind die besten Fachleute in der ganzen Welt“, so Kadyrow.

Scheinbar ist Kadyrow von den staatlichen Militärtrainern der USA weniger beeindruckt. „Wenn es sich um die heutigen Sondereinsatzkräfte der USA handelt, dann verstehe ich nicht ganz, was diese Typen unseren Kämpfern beibringen könnten. Unsere Mannschaft hat bei der Weltmeisterschaft in Jordanien den ersten Platz belegt, die Amerikaner standen irgendwo hinter den ersten 20 Mannschaften auf der Liste. Aber es lässt sich nicht leugnen, dass es in den USA wirklich gute Kämpfer mit Erfahrungen der Teilnahme an bekannten und geheimen Sonderoperationen in Lateinamerika, Asien und Afrika gibt“, erzählte Kadyrow. 

ForumVostok