Gefährliches Weihnachten: US-Außenministerium warnt vor möglichen Terroranschlägen in Europa

Gefährliches Weihnachten: US-Außenministerium warnt vor möglichen Terroranschlägen in Europa
Gefährliches Weihnachten: US-Außenministerium warnt vor möglichen Terroranschlägen in Europa
Das US-amerikanische Auswärtige Amt hat amerikanische Touristen vor einer erhöhten Gefahr von Terroranschlägen in ganz Europa, besonders an Feiertagen, gewarnt. „Nach vertrauenswürdigen Angaben planen Kämpfer der Terrormilizen Islamischer Staat und Al-Kaida Anschläge in Europa, dazu auch an den Feiertagen“, heißt es auf der Webseite der Behörde. Die US-Bürger sollten an touristischen Orten in europäischen Ländern wachsam bleiben.

Das Amt empfiehlt, große Menschenmengen und öffentliche Orte zu meiden und mit  Verwandten in Kontakt zu bleiben. Die Warnung gilt bis zum 20. Februar nächsten Jahres. Bereits in dieser Woche wurden die ersten Weihnachtsmärkte in Europa eröffnet, die jährlich Millionen Touristen aus der ganzen Welt anlocken.