icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Niederlande: Polizei nimmt mehr als 160 Protestler in Gewahrsam

Niederlande: Polizei nimmt mehr als 160 Protestler in Gewahrsam
Niederlande: Polizei nimmt mehr als 160 Protestler in Gewahrsam (Symbolbild)
Die Niederländische Polizei hat mehr als 160 Menschen festgenommen, die in Den Haag gegen Polizeigewalt und Unterdrückung von Seiten der Regierung protestierten. Insgesamt gingen rund 200 Aktivisten auf die Straße, um die Behörden aufzufordern, "Repressalien gegen Antifaschisten und Anarchisten" zu stoppen. Die Stadtverwaltung von Den Haag hatte die Kundgebung unter der Bedingung genehmigt, dass die Teilnehmer ihre Gesichter offen lassen würden.

Nach Angaben der Polizei gab es jedoch während der Aktion viele maskierte Personen. Einige Protestler hatten Sonnenbrillen und Kapuzen an. In diesem Zusammenhang beschlossen die Behörden, die Kundgebung zu stoppen. 166 Menschen wollten aber den Kerkplein-Platz nicht verlassen. Sie wurden in Gewahrsam genommen. Die Polizei entdeckte bei ihnen Böller, Sprays, Schlagstöcke und einen Hammer.    

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen