icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Niederländische Anti-Terror-Behörde: In Europa weilen derzeit bis zu 80 IS-Schläfer

Niederländische Anti-Terror-Behörde: In Europa weilen derzeit bis zu 80 IS-Schläfer
Niederländische Anti-Terror-Behörde: In Europa weilen derzeit bis zu 80 IS-Schläfer
Die Nachrichtenagentur "Associated Press" berichtet unter Berufung auf die niederländische Anti-Terror-Behörde, dass sich in Europa derzeit zwischen 60 und 80 Mitglieder der Terrorgruppierung "Islamischer Staat" aufhalten. Nach Angaben des Koordinators für die Terrorbekämpfung, Dick Schoof, könnten die Terroristen Anschläge planen. Gleichzeitig würde sich die Zahl der aus Europa stammenden Söldnern in Syrien und im Irak auf 4.000 bis 5.000 Mann belaufen.

Der niederländische Koordinator für Terrorbekämpfung erklärte gegenüber "Associated Press", dass potentielle IS-Mitglieder auf die Appelle der Terroristen hören würden, nicht nach Syrien oder in den Irak zu reisen, sondern Anschläge in Europa vorzubereiten. In diesem Zusammenhang steige die Zahl der ausländischen Kämpfer im Nahen Osten seit den letzten sechs Monaten nicht mehr an. Jedoch bedeute das nicht, dass die potentielle Gefahr, die von IS-Sympathisanten ausgeht, geringer geworden sei, sagte Dick Schoof.     

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen