US-Kongress verabschiedet Gesetzentwurf zu Sanktionen gegen Syrien und Iran

US-Kongress verabschiedet Gesetzentwurf zu Sanktionen gegen Syrien und Iran
US-Kongress verabschiedet Gesetzentwurf zu Sanktionen gegen Syrien und Iran
Das Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten hat einen Gesetzentwurf angenommen, welches eine Verschärfung von Sanktionen gegen die syrische Regierung und ihre Alliierten, sowie eine Verlängerung der Iran-Sanktionen um zehn Jahre vorsieht. Das gab die Nachrichtenagentur Associated Press bekannt. Das Dokument muss vom Senat ratifiziert und vom US-Präsidenten unterzeichnet werden, um in Kraft zu treten.

Zuvor hatte der amtierende US-Staatschef, Barack Obama, die Sanktionen gegen den Iran um einen Jahr verlängert. Das teilte die Agentur RIA Nowosti mit. „Das Sanktionsregime, das am 14. November 1979 verkündet wurde, muss auch nach dem 14. November 2016 erhalten bleiben“, so Barack Obama. 

ForumVostok
MAKS 2017