Frankreich: Angebliches Skizzenbuch von Van Gogh präsentiert

Frankreich: Angebliches Skizzenbuch von Van Gogh präsentiert
Frankreich: Angebliches Skizzenbuch von Van Gogh präsentiert
In Paris wurde ein angebliches Skizzenbuch mit 65 bisher unveröffentlichten Zeichnungen vom niederländischen Maler Vincent van Gogh präsentiert. Wie der französische Verlag Éditions Le Seuil berichtet, soll das Buch "Vincent van Gogh, der Nebel von Arles, das wiedergefundene Skizzenbuch"am Donnerstag als Druckausgabe in den Handel kommen. Das Buch soll in Frankreich, Deutschland, Großbritannien, den Niederlanden, Japan und den USA erscheinen.

Das Van-Gogh-Museum in Amsterdam bestreitet aber die Echtheit der Skizzen. Es handle sich bei den Zeichnungen um „Nachahmungen“, so das Museum. Die Fachleute sollen zu diesem Schluss „auf Basis jahrelanger Arbeit mit den Zeichnungen Van Goghs in der Museumssammlung“ gekommen sein.

ForumVostok