Libyen: Al-Kaida-Anführer bei Drohnenangriff getötet

Libyen: Al-Kaida-Anführer bei Drohnenangriff getötet
Libyen: Al-Qaeda-Anführer bei Drohnenangriff getötet
Am Montagabend soll einer der Anführer der Terrormiliz Al-Kaida, Abu Talha al-Hassnawi, in Libyen von einer Drohne getötet worden sein. Das berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Lana. Die Drohne soll das Haus des Terroristen der südlibyschen Stadt Sabha angegriffen haben.

Wie die Agentur berichtet, war al-Hassnawi vorher aus der umkämpften nördlichen Stadt Sirte in den südlichen Teil des Landes geflohen. Er soll ein führendes Mitglied eines al-Kaida-Ablegers in Syrien gewesen sein. Dort soll er sich mit der Rekrutierung von neue Kämpfern beschäftigt haben.