Frankreich: Schulbus mit LKW zusammengeprallt - ein Todesopfer, drei Verletzte

Frankreich: Schulbus mit LKW zusammengeprallt - ein Todesopfer, drei Verletzte
Im Département Pas-de-Calais ist ein Schulbus auf einen LKW geprallt. Dabei ist mindestens ein Mensch ums Leben gekommen, weitere drei wurden verletzt, berichtet der französische Radiosender Europe 1. Zwei Verletzte befinden sich im kritischen Zustand und wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Unfall passierte kurz nach acht Uhr morgens am Montag, 14. November, nicht weit weg von der Kommune Bavincourt.

Das Todesopfer ist die Fahrerin des Schulbusses. Der LKW-Fahrer, sowie zwei Kinder aus dem Schulbus erlitten Verletzungen. Für die Beseitigung der Folgen des Unfalls und Hilfeleistung an die Betroffenen wurden zahlreiche Rettungskräfte eingesetzt.