Ukrainische Medien entdecken undeklarierte Villa von Poroschenko in Spanien

Ukrainische Medien entdecken undeklarierte Villa von Poroschenko in Spanien
Ukrainische Medien entdecken undeklarierte Villa von Poroschenko in Spanien
Die Journalisten des ukrainischen Fernsehsenders Perschyj Nazionalnyj haben in der Nähe des Kurortes Marbella im Süden Spaniens eine Villa gefunden, die dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko gehören soll. Dabei sei die Immobilie in seine elektronische Deklaration nicht eingetragen worden, weil sie sich de jure im Besitz seiner spanischen Firma Feruvita SL befindet. Der Preis des Anwesens wird auf vier Millionen Euro eingeschätzt.

Vorher hatten die Vertreter der ukrainischen Staatsgewalt ihre Vermögen und Einkünfte für das Jahr 2015 deklariert, was Ukrainer in Schock versetzt hat. Einige Politiker haben mehrere Millionen Dollar bar deklariert. Andere gaben bekannt, dass sie über ganze Fahrzeugparks, teure Schweizer Uhren, Diamanten und riesengroße Grundstücke verfügen. Die Veröffentlichung dieser Informationen hat gezeigt, wie stark sich die Einkünfte der Politiker von den der einfachen Bürger unterscheiden, betonte Reuters.

ForumVostok
MAKS 2017