Schauspieler Liam Neeson trifft sich mit syrischen Flüchtlingen in Jordanien

Schauspieler Liam Neeson trifft sich mit syrischen Flüchtlingen in Jordanien
"Star Wars"-Schauspieler trifft sich mit syrischen Flüchtlingen in Jordanien
Der britisch-US-amerikanische Schauspieler Liam Neeson, der unter anderem durch Filme wie „Schindlers Liste“ und „Star Wars: Episode I“ bekannt ist, hat in der Eigenschaft des UNICEF-Botschafters zusammen mit seinem Sohn Flüchtlingskinder aus Syrien in Jordanien besucht, berichtet Assosiated Press. Die Kinder erzählten Neeson, was sie einmal werden wollen und auf welche Probleme sie in ihrer Schule gestoßen sind.

Im Oktober hatte der irische Schauspieler Liam Cunningham, bekannt als Ser Davos Seewert in der HBO-Serie "Game of Thrones", einen 16-jährigen Flüchtling aus Syrien, Hussam Alheraky, mit einem Überraschungsbesuch in Stuttgart verblüfft, schreibt Reuters. Der Syrer sei sehr glücklich über die Überraschung. „Ich kann gar nicht beschreiben, was ich fühle. Es ist, als ob ich meinen Vater sehe“, gab Alheraky zu. Cunningham hatte den Syrer Anfang September in Jordanien kennengelernt, als er im Auftrag der Hilfsorganisation World Vision unterwegs war. Dabei schlossen sie Freundschaft. Umso größer die Freude jetzt bei dem Teenager, den berühmten Schauspieler in Stuttgart wiederzusehen.