Türkei: Heftige Explosion in Provinz Mardin - Bürgermeister verletzt

Türkei: Heftige Explosion in Provinz Mardin - Bürgermeister verletzt
Türkei: Heftige Explosion in Provinz Mardin - Leiter der Verwaltung verletzt
Am Donnerstag ist es am Verwaltungsgebäude in der Stadt Derik, die in der Provinz Mardin im Südosten der Türkei liegt, zu einer starken Explosion gekommen, gibt Haberturk bekannt. Es seien bereits Angaben über Verletzte eingegangen, darunter befinde sich auch der Leiter der örtlichen Verwaltung, Muhammed Fatih Safitürk. Mittlerweile sind zahlreiche Krankenwagen und Polizeiautos zum Tatort gekommen.

Am 4. November ist infolge einer Explosion in der Stadt Diyarbakır im Südosten der Türkei ein Mensch gestorben. Über 30 weitere wurden verletzt. Am Gebäude der Verwaltung für Sicherheit ist um 8 Uhr Ortszeit ein mit Sprengstoff geladener PKW detoniert, meldete der TV-Sender NTV.