Russische Operndiva Anna Netrebko entwirft Porzellantafelgeschirr "Aida"

Russische Operndiva Anna Netrebko entwirft Porzellantafelgeschirr "Aida"
Russische Operndiva Anna Netrebko entwirft Porzellantafelgeschirr "Aida"
Die weltberühmte Opernsängerin Anna Netrebko hat ein Teeservice aus Porzellan entworfen. Das Tafelgeschirr namens "Aida" soll im kommenden Dezember in Wien präsentiert werden. Jeder Geschirrsatz ist für sechs Personen ausgelegt. Das komplette Design stammt von Anna Netrebko, die in ihren Entwürfen ihre eigene Interpretation des Vierakters von Giuseppe Verdi an den Tag legt. Die Herstellung der limitierten Marke übernimmt die Kaiserliche Porzellanmanufaktur in Stankt Petersburg.

Im Sommer 2017 wird die Operndiva im Rahmen der Salzburger Festspiele als Aida debütieren. Am Dirigentenpult wird der Italiener Riccardo Muti stehen. Am 18. September ist Anna Netrebko 45 Jahre alt geworden.  

ForumVostok
MAKS 2017