Nun ist es offiziell: Katar hat 1 Million Dollar an "Clinton Foundation" gespendet

Nun ist es offiziell: Katar hat 1 Million Dollar an "Clinton Foundation" gespendet
Katar hat 1 Million Dollar an "Clinton Foundation" gespendet
Die Stiftung des ehemaligen US-Präsidenten, Bill Clinton, hat von Katar eine Spende in Höhe von einer Million Dollar erhalten. Nach Angaben eines Sprechers der "Clinton Foundation" sei diese großzügige Geste zum 65. Geburtstag des Stiftung-Gründers erfolgt. Ob sich Bill Clinton mit den Sponsoren persönlicht getroffen hat, ist unbekannt.

Zuvor hatte die Enthüllungsplattform "WikiLeaks" den entsprechenden E-Mail-Wechsel zwischen der "Clinton Foundation" und dem Leiter der US-Präsidentschaftkampagne für Hillary Clinton, John Podesta, publik gemacht. Diese Dokumente werfen auch einen Schatten auf die demokratische US-Präsidentschaftskandidatin, Hillary Clinton. Sie und ihr Mann werden scharf kritisiert, Spenden aus dem Ausland zu bekommen. Kritiker vermuten, dass die Geldgeber Hilfe vom State Department bekommen haben könnten, während Hillary Clinton die US-Behörde geleitet hat.