Ehemaliger FBI-Beamter bei Tesla-Autounfall verunglückt

Ehemaliger FBI-Beamter bei Tesla-Autounfall verunglückt
Ehemaliger FBI-Beamter beim Tesla-Autounfall verunglückt
In der US-amerikanischen Stadt Indianapolis ist Ex-FBI-Agent Kevin McCarthy bei einem Autounfall ums Leben gekommen, berichtet The Sun. Laut Aussagen von Augenzeugen habe McCarthy die Gewalt über sein Tesla-Fahrzeug verloren und sei gegen einen Baum geprallt. Seine 27-jährige Freundin sei ebenso am Unfallort gestorben.

In einem deutschen Volkswagen-Werk wurde 2015 ein Techniker beim Einrichten eines Roboters tödlich verletzt. Die Maschine erfasste den 22-Jährigen und drückte ihn gegen eine Metallplatte. Der Mann verstarb daraufhin im Krankenhaus. Experten warnen schon seit langem vor den Gefahren der künstlichen Intelligenz. Elon Musk, Vorsitzender von Tesla Motors, findet gar, dass die künstliche Intelligenz gefährlicher sei als nukleare Waffen.

ForumVostok