Türkischer Außenminister: Bei Einreise in Türkei sollen Russen nur Inlandspass brauchen

Türkischer Außenminister: Bei Einreise in Türkei sollen Russen nur Inlandspass brauchen
Ankara wünsche, dass russische Touristen bei der Einreise in die Türkei in der Zukunft nur ihren russischen Inlandspass vorlegen brauchen werden. Dies erklärte der Außenminister der Türkei, Mevlüt Çavuşoğlu. „Wir wollen, dass Touristen aus Russland eine Möglichkeit haben, in die Türkei mit ihrem Inlandspass einzureisen", so Çavuşoğlu.

"Vom Standpunkt der Sicherheit müssen in diesem Zusammenhang notwendige Maßnahmen getroffen werden, weil Russland in dieser Hinsicht Bedenken hatte“, fügte Çavuşoğlu hinzu. Außerdem betonte er, dass er sich als Politiker, der aus der unter russischen Touristen populären Stadt Antalya kommt, über die Präsenz von Russen in der Türkei freut. "Hier wohnen viele Russen und sie freuten sich auch über die Normalisierung unserer Beziehungen", zitiert die Zeitung Kommersant den Außenminister.