Dschungel von Calais: Erste Minderjährige aus geräumten Lager weggebracht

Dschungel von Calais: Erste Minderjährige aus geräumten Lager weggebracht
Dschungel von Calais: Erste Minderjährige aus geräumten Lager weggebracht
Am Mittwochmorgen haben die Behörden der nordfranzösischen Stadt Calais begonnen, minderjährige Flüchtlinge aus dem geräumten Flüchtlingslager wegzubringen. Dabei sind 70 Busse im Einsatz, der erste Bus mit 43 Insassen verließ 8:30 Ortszeit das Lager. Insgesamt sollen sich dort noch etwa 1.500 Jugendliche befinden. Die Minderjährigen sollen auf Aufnahmezentren in ganz Frankreich verteilt werden.

Am Montag waren die Demontagearbeiten im ehemaligen Flüchtlingslager Calais abgeschlossen worden. Auf dem Gelände seien noch eine Kirche und zwei Moscheen geblieben. Somit sollen mehr als ein Tausend Polizeibeamte innerhalb von einer Woche die frühere Unterkunft für fast 7.000 Vertriebene aus Afghanistan, Syrien und Eritrea, die sich eine Flucht nach Großbritannien erhofften, beseitigt haben.

ForumVostok
MAKS 2017