icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Moskau: Ukrainer wegen Verdacht auf Menschenhandel festgenommen

Moskau: Ukrainer wegen Verdacht auf Menschenhandel festgenommen
Moskau: Ukrainer wegen Verdacht auf Menschenhandel festgenommen
Am Dienstag wurden in Moskau zwei ukrainische Bürger in einem Hotel festgenommen, die in Verdacht des Menschenhandels stehen. Die Ukrainer Marija Olejnik und Andrei Borodatsch hatten versucht, eine 21-jährige Migrantin für 3.000 US-Dollar zu verkaufen. Die beiden sollen im Internet Menschen aussuchen, die sich in finanziell schwierigen Lagen befinden und für einen Lohn einer Organspende zustimmten.

Zuvor hatte die Staatsanwaltschaft Duisburg eine Ermittlung gegen eine Flüchtlingsfamilie wegen des Verdachts des Menschenhandels eingeleitet. Die Verdächtigen sollen ein sechs Wochen altes Mädchen namens Maria für 5.000 Euro auf Ebay zum Verkauf angeboten haben. Das Inserat sei an jenem Tag für eine halbe Stunde online gewesen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen