U2-Frontmann Bono wird „Glamour“-Frau des Jahres

U2-Frontmann Bono wird „Glamour“-Frau des Jahres
U2-Frontmann Bono wird „Glamour“-Frau des Jahres
Der Frontmann der irischen Rockband U2, Bono, wurde der erste Mann, der es ins Ranking „Frau des Jahres“ der Zeitschrift „Glamour“ geschafft hat. Die Chefredakteurin des Magazins, Cindi Leive, erklärte, dass die Glamour-Redaktion schon seit Langem einen Mann auf die Frauen-Topliste setzen wollte. „Es gibt sehr viele Männer, die heute wirklich wunderbare Sachen für Frauen machen. Bono ist einer von ihnen“, so Leive.

Die Auszeichnungszeremonie wird am 14. November in New York stattfinden. Paul David Hewson, auch bekannt als Bono, hatte die Kampagne „Armut ist sexistisch“ eingeleitet. Der Musiker plädiert für Geschlechtergleichstellung und ruft alle Männer auf, sich der Bewegung anzuschließen. 

ForumVostok
MAKS 2017