icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Pentagon offenbart seine Ausgaben für Aufklärung

Pentagon offenbart seine Ausgaben für Aufklärung
Pentagon offenbart seine Ausgaben für Aufklärung
2016 haben die USA für militärische Aufklärung etwa 17,7 Milliarden Dollar ausgegeben, heißt es auf der Webseite des US-Verteidigungsministeriums. Damit kostete diese Tätigkeit fast ein Drittel des gesamten Pentagon-Etats. Die Einzelheiten sollen trotzdem geheim bleiben. Die Behörde sei sicher, dass die Veröffentlichung von dieser Zahl deine Bedrohung darstellt.

Im Laufe der letzten 20 Jahre hat das US-Verteidigungsministerium 58 Milliarden Dollar an die Herstellung der Waffensysteme geleitet, die bis heute nicht entwickelt worden sind, berichtete vorher The Washington Examiner unter Berufung auf den Bericht der Institution. Dabei bestehen Vertreter des Ministeriums darauf, dass nicht alle Geldmittel verschwendet worden seien, und manche neu entwickelte Technologien bei künftigen Projekten eingesetzt werden könnten.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen