Obama: Meine Frau wird nie Präsidentin

Obama: Meine Frau wird nie Präsidentin
Obama: Meine Frau wird nie Präsidentin werden
“Sie wird nie für das Amt kandidieren. Sie ist ein begabter und markanter Mensch, und ich könnte nicht stolzer auf sie sein, aber Michelle besitzt nicht die Geduld und die Neigung, um eigentlich selbst eine Kandidatin zu werden“, sagte der amtierende US-Staatschef, Barack Obama, im Interview gegenüber dem Magazin Time. Der Präsident fügte hinzu, dass er die Öffentlichkeitsarbeit nach dem Ende seiner Amtszeit zusammen mit Michelle Obama fortsetzen will.

Im Juli hatte Michelle Obama in einer Rede auf dem Parteitag der Demokraten für Hillary Clinton den Satz wiederholt, den sie bereits vor College Absolventen als Statement gegen Rassismus ausführte: „Ich wache jeden Morgen in einem Haus auf, das von Sklaven gebaut wurde.“ US-Medien verifizierten diese Aussage, verwiesen aber gleichzeitig darauf, dass die Sklaven dafür "nette Unterkünfte und angemessene Ernährung" erhalten hätten.

Trends: # Wahlen USA