icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Wissenschaftler öffnen erstmals seit 16. Jahrhundert Grab Jesu

Wissenschaftler öffnen erstmals seit 16. Jahrhundert Grab Jesu
Wissenschaftler öffnen erstmals seit 16. Jahrhundert Grab Jesu
Erstmals seit etwa 500 Jahren haben Archäologen die Marmortafel vom Grab Jesu Christi in Jerusalem abgenommen. Die Wissenschaftler wollen feststellen, wie die ursprüngliche Oberfläche des Steines ausgesehen hatte, auf dem der Leichnam Jesu gelegen haben soll. „Wir haben die Marmorplatte beiseite geschoben und wunderten uns darüber, wie viele Steinmaterialien darunter liegen“, so der Archäologe Fredrik Hiebert.

Wie die Zeitschrift National Geographic berichtet, war die Kirche vom heiligen Grab im 4. Jahrhundert errichtet. Die Marmorplatte vom Grab Jesu wurde im Jahr 1555 geschaffen. Seit diesem Moment wurde sie nie abgenommen.  

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen