Putin: Extremisten sind klüger und schlauer als diejenigen, die mit ihnen flirten

Putin: Extremisten sind klüger und schlauer als diejenigen, die mit ihnen flirten
Putin: Extremisten sind klüger und schlauer als diejenigen, die mit ihnen flirten
Der russische Präsident Wladimir Putin erklärte, dass der Terrorismus heute zum Alltag geworden ist. „Die Terroranschläge der letzten Jahre in Boston und anderen US-Städten, in Paris, Brüssel, Nizza, in BRD-Städten, leider auch in unserem Land zeigen, dass Terroristen heute weder Terrorzellen noch Organisationen brauchen. Sie können einzeln, autonom handeln, es ist genug, sie ideologisch zu motivieren und auf den Feind, also auf uns, loszulassen“, in seiner Rede beim Waldai-Forum.

Der russische Präsident Wladimir Putin hielt heute eine Rede bei der 13. Jahrestagung des internationalen Diskussionsclubs Waldai in Sotschi. Die Tagung läuft in diesem Jahr unter dem Titel: „Die Zukunft im Fortschritt: Die Welt von morgen gestalten.“ Bei dem Forum kommen traditionell Politiker, Experten, Personen des öffentlichen Lebens und Journalisten aus aller Welt für hochrangige Diskussionen und Debatten zusammen. Die heutige Konferenz konzentriert sich auf die Lage im Mittleren Osten und bringt über 100 führende internationale Experten zusammen.

Die Aufzeichnung von Wladimir Putins Rede samt der anschließenden Debatte mit Tarja Halonen, Heinz Fischer und Thabo Mbeki: