UNO fehlen 300 Millionen US-Dollar für humanitäre Hilfe für syrische Flüchtlinge

UNO fehlen 300 Millionen US-Dollar für humanitäre Hilfe für syrische Flüchtlinge
UNO fehlen 300 Millionen US-Dollar für humanitäre Hilfe für syrische Flüchtlinge
Die Vereinten Nationen haben einen akuten Mangel an Geld für humanitäre Hilfe für syrische Binnenflüchtlinge. Dies teilte ein hochrangiger Vertreter des UNO-Hilfswerks für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten (UNRWA) mit. „Die UNRWA hat nur 111,3 Millionen US-Dollar für ihre Tätigkeit in Syrien bekommen. Das ist nur ein Drittel der notwendigen Geldsumme“, zitiert die Zeitung Iswestija den UNRWA-Vertreter.

Er hat betont, dass dem Hilfswerk etwa 300 Millionen US-Dollar für seine humanitäre Mission in Syrien fehlen. „Als die Organisation diese Summe bei den UNO-Mitgliedsstaaten beantragte, stimmten sie zu. Aber bisher haben wir kein Geld bekommen“, erklärte der hochrangige UNRWA-Vertreter.