Bombenanschlag in Thailand: Mindestens ein Toter und 19 Verletzte

Bombenanschlag in Thailand: Mindestens ein Toter und 19 Verletzte
Bombenanschlag in Thailand: Mindestens ein Toter und 19 Verletzte
In der Provinz Pattani in der Südregion Thailands hat eine Bombe am Eingang eines Abendmarktes explodiert. Nach eingegangenen Angaben seien mindesten 19 Menschen verletzt worden, einer soll dabei ums Leben gekommen sein. Als mutmaßliche Drahtzieher des Gewaltaktes verdächtigt die örtliche Polizei eine der separatistischen Kampforganisationen, die im malaysischen Grenzgebiet agieren.

Die thailändische Polizei hatte nach der Berichterstattung einer vertraulichen Quelle über mögliche Terrorattacken vom 25. bis 30. Oktober die Sicherheitsmaßnahmen im Land verstärkt. Nach Angaben der örtlichen Sicherheitskräfte ging es um einen vermutlich mit Sprengsatz beladenen Wagen, der angezündet werden kann. Mögliche Ziele der Terroristen seien Flughäfen, Parkplätze sowie andere belebte Orte mit großen Menschenmengen.

ForumVostok
MAKS 2017