Terrorverdächtiger von London City Airport festgenommen

Terrorverdächtiger von London City Airport festgenommen
Terrorverdächtiger von London City Airport festgenommen
Ein Mann wurde wegen Terrorverdachts verhaftet, nachdem er am Freitag eine „schädliche Substanz“ im London City Airport versprüht haben soll. Die Stadtpolizei gab bekannt, dass der 25-Jährige am Samstag an seinem Aufenthaltsort im Osten von London gefangen genommen worden war. Vermutlich verwendete er eine chemische Substanz, um ernsten Schaden zuzufügen, was eine Straftat nach dem Gesetz über Terrorismusbekämpfung ist.

Am Freitag hatten nach einem vermuteten Chemieunfall im London City Airport 26 Personen Atembeschwerden und zwei wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Das Terminal wurde nach einem Brandalarm evakuiert. Etwa 500 Fluggäste und Flughafenpersonal sollten draußen bleiben, als die Feuerwehr und Polizei das Flughafengebäude zweimal durchsuchten. Man stellte keine erhöhten Messwerte von schädlichen Stoffen fest, lüftete das Terminal und erklärte es für sicher.

ForumVostok
MAKS 2017