Frankreich: Flüchtlingslager von Calais wird geräumt

Frankreich: Flüchtlingslager von Calais wird geräumt
Frankreich: Flüchtlingslager von Calais wird geräumt
Das als „Dschungel“ bekannte illegale Flüchtlingslager von Calais wird seit heute Morgen geräumt. Etwa 7.000 Flüchtlinge haben dort in einer Zelt- und Hüttenstadt gewohnt. Jetzt sollen sie mit Bussen in Flüchtlingsheime in ganz Frankreich umgesiedelt werden. Hunderte Menschen stehen momentan Schlange und warten auf ihre Registrierung. Etwa 1.250 Polizisten sind vor Ort im Einsatz.

Laut Medienberichten soll jede Viertelstunde ein Bus abfahren. Viele Flüchtlinge wehren sich gegen die Räumung: In der Nacht zum Montag gab es Zusammenstöße zwischen Migranten und Sicherheitskräften. Flüchtlinge bewarfen die Polizisten mit Steinen und zündeten Mülltonnen an.