icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Saudi-Arabien will Erdölmarkt stabilisieren

Saudi-Arabien will Erdölmarkt stabilisieren
Saudi-Arabien will Erdölmarkt stabilisieren
Der saudi-arabische Minister für Erdöl, Khalid al-Falih, rechnet damit, dass die erdölproduzierenden Länder bei dem für Ende November anberaumten OPEC-Gipfel ein für alle vorteilhaftes Abkommen erzielen werden. Dem Minister zufolge wolle Riad den Erdölmarkt stabilisieren. Im Gespräch mit seinem russischen Kollegen, Alexander Nowak, sagte Khalid al-Falih, dass Saudi-Arabien und Russland eine gemeinsame Position äußern könnten, die dem Markt ein aufmunterndes Signal schicken würde.

Zuvor hatten die OPEC-Mitgliedsstaaten am 28. September auf ihrem informellen Gipfel in Algerien eine Deckelung der Fördermengen vereinbart. Allerdings hatte die Organisation keine konkreten Limits für jedes einzelne Mitglied festgelegt. Die endgültige Entscheidung soll auf der offiziellen OPEC-Sitzung am 30. November in Wien getroffen werden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen