Ukrainische Militärs beschießen Vororte von Donezk

Ukrainische Militärs beschießen Vororte von Donezk
Ukrainische Militärs beschießen Vororte von Donezk und Jassinowataja
Die ukrainische Armee hat am Samstagabend mehrere Vororte von Donezk und Jassinowataja unter Beschuss genommen. Dies teilt die Nachrichtenangentur DAN unter Berufung auf eine Quelle in der Militärbehröde der selbsterklärten Volksrepublik Donezk mit. Die ukrainischen Militärs sollen dabei Schusswaffen, Granatwerfer und Schützenpanzer eingesetzt haben.

"Von 18:30 bis 23:00 Ortszeit nahm die ukrainische Seite die Ortschaften Staromichailowka, Alexandrowka und Trudowskije am westlichen Stadtrand von Donezk unter Beschuss. Beschossen wurden auch die Industriezone bei Jassinowataja und das Dorf Krutaja Balka. Der Genger gab 216 Artillerieschüsse aus 122-Millimeter-Geschützen, Panzern sowie 82- und 120-Millimeter-Granatwerfern ab", hieß es in der Militärbehörde der selbsterklärten Volksrepublik Donezk.

In der benachbarten selbsterklärten Volksrepublik Lugansk wurden in der vergangenen Nacht keine Militärhandlungen von Seiten ukrainischen Armee registriert.

ForumVostok