Russischer Katastrophenschutz warnt vor brennenden Smartphones

Russischer Katastrophenschutz warnt vor brennenden Smartphones
Russischer Katastrophenschutz warnt vor brennenden Smartphones
Das russische Katastrophenschutzministerium hat auf Facebook eine Sicherheitsanweisung veröffentlicht, auf der ein brennendes Smartphone abgebildet ist. „Passt auf euch auf und folgt den Sicherheitsregeln!“, rief die Behörde auf. Das Werbeplakat sieht wie eine Bildbeilage zum in Russland seit den 1990ern beliebten Kaugummi „Love is…“ aus, dessen Werbeidee eine humorvolle Beschreibung der Liebesbeziehungen ist. Die russische Behörde wirbt: „Sicherheit ist… keine gefährlichen Gadgets verwenden“.

Der Verkauf des im September 2016 erschienenen Samsung Galaxy Note 7 wurde wegen der Brand- und Explosionsgefahr durch einen Produktionsfehler im Oktober gestoppt. Das rund 2,5 Millionen mal verkaufte Smartphone wurde zurückgerufen. Mehrere Luftfahrtgesellschaften weltweit verboten das Gerät an Bord ihrer Maschinen. 

ForumVostok
MAKS 2017