icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Drei russische Soldaten bei Terroristenangriff auf humanitären Korridor in Aleppo verwundet

Drei russische Militärs, Mitarbeiter des Aussöhnungszentrums im Hmeimim, wurden im Viertel El-Mascharka in Aleppo verletzt, meldet das russische Verteidigungsministerium. Die Soldaten erlitten leichte Verletzungen bei dem Beschuss des humanitären Korridors von Terroristen. Für ihr Leben bestehe momentan keine Gefahr, sie wurden auf den Luftstützpunkt Hmeimim eingeliefert.

Zuvor wurde die Feuerpause in Aleppo um einen Tag verlängert. "Auf Anordnung des obersten Befehlshabers der russischen Streitkräfte, Wladimir Wladimirowitsch Putin, wurde beschlossen, die humanitäre Pause um einen Tag zu verlängern", teilte Russlands Verteidigungsminister Sergej Schoigu mit. "Die Führung der Syrischen Arabischen Republik hat diese Entscheidung unterstützt", so Schoigu.

Trends: # Krieg in Syrien

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen