Oberste Rada: Sowjetunion trägt Verantwortung für Beginn des II. Weltkrieges

Oberste Rada: Sowjetunion trägt Verantwortung für Beginn des II. Weltkrieges
Oberste Rada: Sowjetunion trägt Verantwortung für Beginn des II. Weltkrieges
Die Oberste Rada hat eine Solidaritätsdeklaration der ukrainischen, polnischen und litauischen Parlamente über die Ereignisse des Zweiten Weltkrieges verabschiedet. Dies teilte am Donnerstag der TV-Sender 112 Ukraina mit. Laut diesem Dokument liege die Verantwortung für den Beginn des Zweiten Weltkrieges bei der Sowjetunion und Nazi-Deutschland.

„Wir weisen darauf hin, dass der Ribbentrop-Molotow-Pakt vom 23. August 1939, der zwischen zwei totalitären Regimes – der kommunistischen Sowjetunion und Nazi-Deutschland - geschlossen wurde, zum Ausbruch des Zweiten Weltkrieges am 1. September führte, der durch die Aggression Deutschlands ausgelöst wurde und dem sich die Sowjetunion am 17. September anschloss“, heißt es in der Deklaration. Der Sprecher des ukrainischen Parlaments, Andrei Parubij, erklärte, dass auch der polnische Sejm die Deklaration annehmen muss. In Litauen wird das Dokument im Parlament der neuen Legislaturperiode diskutiert.