Belgien dementiert seinen Angriff auf Zivilisten in Provinz Aleppo

 Mehrzweckkampfflugzeug F-16 Fighting Falcon
Mehrzweckkampfflugzeug F-16 Fighting Falcon
Belgien hat die Präsenz seiner Kampfjets vom Typ F-16 über der Ortschaft Hassajek in der Provinz Aleppo dementiert. Dies erklärte der belgische Verteidigungsminister, Steven Vandeput, gegenüber De Redactie.be. "Die Vorwürfe sind sinnlos", so Vandeput. "Gewöhnlich sprechen wir nicht darüber, wo wir aktiv sind, aber ich kann Hand aufs Herz bestätigen, dass wir über in diesen Tagen nicht die Region geflogen sind".

Bei einem Luftangriff auf den Ort Hassajek in der Provinz Aleppo wurden mindestens sechs Menschen getötet, weitere vier wurden verletzt. Dabei seien zwei belgische Kampfjets vom Typ F-16 im Einsatz gewesen. „Bei der Bombardierung wurden zwei Wohnhäuser zerstört und sechs Menschen getötet, vier erlitten Verletzungen verschiedener Schweregrade. Weder russische noch syrische Luftstreitkräfte befanden sich in der Region“, heißt es auf der Webseite des russischen Verteidigungsministeriums.