London: Brite wegen Verdachts auf Vergewaltigung im Parlament festgenommen

London: Brite wegen Verdachts auf Vergewaltigung im Parlament festgenommen
London: Brite wegen Verdachts auf Vergewaltigung im Parlament festgenommen
Der 23-jährige Sam Armstrong wurde wegen des Verdachts auf Misshandlung einer Frau im Gebäude des britischen Parlaments festgenommen. Dies teilte die Zeitung The Daily Mail mit. Armstrong ist Berater und Pressesprecher des britischen Tory-Parlamentariers Craig Mackinlay. Der Abgeordnete hat den Vorfall bislang nicht kommentiert.

Zuerst hatte Armstrong mit seinen Freunden und ein paar Frauen vor dem House of Lords getrunken. Danach begab er sich mit einer Frau ins Gebäude des Parlaments. Da soll er sie sexuell missbraucht haben, teilten die Polizisten mit. Die Frau alarmierte die Polizei gegen 1 Uhr nachts. Ihr Name wird nicht genannt.