Rückeroberung von Mossul: Die Vorbereitungen auf die Anti-IS-Operation laufen auf Hochtouren

Rückeroberung von Mossul: Die Vorbereitungen auf die Anti-IS-Operation laufen auf Hochtouren
Rückeroberung von Mossul: Die Vorbereitungen auf die Anti-IS-Operation laufen auf Hochtouren
Die irakische Luftwaffe hat in der nacht zum Sonntag über dem von der Terrormiliz "Islamischer Staat" kontrollierten Mossul mehrere Tausend Flugblätter abgeworfen. "Wir bereiten uns auf die Befreiung von Mossul vor. Wir werden in die Region Sicherheit und Stabilität zurückbringen", steht im Appell an die Bevölkerung. Die Behörden rufen die Stadteinwohner auf, Ruhe zu bewahren, ihre Häuser nicht zu verlassen und gewisse Bezirke zu meiden.

Türkische Medien berichten inzwischen, dass die Anti-IS-Operation bereits begonnen habe. Am Samstagabend habe die irakische und US-amerikanische Artillerie die IS-Stellungen in der Stadt unter Beschuss genommen. An dem gestrigen Einsatz soll sich auch die Luftwaffe beteiligt haben. Ein Peschmerga-Mitglied hat der Agentur Sputnik mitgeteilt, dass die Operation erst am Sonntag beginnen werde.