Grusel-Clowns - jetzt in Schweden: Junger Mann niedergestochen

Grusel-Clowns -  jetzt in Schweden: Junger Mann eingestochen
Grusel-Clowns - jetzt in Schweden: Junger Mann eingestochen
In Tvååker hat am späten Donnerstagabend eine Person in der Clown-Maske einen 19-jährigen mit einem Messer in die Schulter gestochen, schreibt Göteborgsposten. Das Leben des Verletzten ist außer Gefahr. Der Angreifer ist geflohen, nach ihm fahndet die Polizei.

Nach Angaben der Medien und Rechtschutzorgane ereignen sich neulich in der dunklen Tageszeit in Europa und den USA Angriffe von Tätern in Clownskostümen. Ziel der „Clowns“ sei es, Angst und Schrecken bei Menschen hervorzurufen. Laue Experteneinschätzungen werden die „Grusel-Clowns“ im Vorfeld des Halloween-Fests Ende Oktober ihre Aktivitäten ausbreiten.