WikiLeaks: Clinton will China mit „Raketenabwehr-Ring“ umgeben

WikiLeaks: Clinton will China mit „Raketenabwehr-Ring“ umgeben
Die jüngsten WikiLeaks-Enthüllungen zeigen, dass die damalige US-Außenministerin Hillary Clinton sich in einem privaten Gespräch geäußert hat, dass die USA China mit Raketenabwehrsystemen einkreisen wollen. „Wir werden China in einen Raketenabwehr-Ring nehmen. Wir haben vor, mehr Schiffe in der Region zu stationieren. Also, China, los! Entweder kontrollieren Sie sie (die nuklearen Tests von Nordkorea. – RT) oder wir werden uns selbst dagegen schützen müssen“, so Clinton.

Am Donnerstag hatte die Enthüllungsplattform WikiLeaks den 6. Teil der E-Mails aus dem privaten Konto des Leiters des Präsidentschafts-Wahlkampfes für die Demokratin Hillary Clinton, John Podesta, publiziert. Insgesamt verfüge die Whistleblower-Plattform über 50.000 derartige Meldungen, die sie seit Freitag veröffentlicht. Zu diesem Zeitpunkt wurden bereits mehr als 2000 Mails publik gemacht.