Französischer Außenminister zu Russland: Kreislauf von Sanktionen ist nicht unsere Priorität

Französischer Außenminister zu Russland: Kreislauf von Sanktionen ist nicht unsere Priorität
Der französische Außenminister Jean-Marc Ayrault sprach sich gegen die Verhängung von neuen Sanktionen gegen Russland und den Iran aus, denen Luftangriffe auf die syrische Stadt Aleppo vorgeworfen werden. Dies berichtet die Nachrichtenagentur AFP. „Unsere Priorität ist nicht ein Kreislauf aus Sanktionen, einfach um der Sanktionen willen”, sagte Ayrault beim Treffen mit seinem italienischen Kollegen Paolo Gentiloni und dem Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier.

"Unsere Priorität und unser Ziel ist zu überzeugen, die Bombardierung Aleppos zu stoppen, so schnell wie möglich den Zugang für humanitäre Hilfe zu schaffen und den politischen Prozess wieder aufzunehmen", so der französische Außenminister. Er bezeichnete die Situation in Syrien als intolerabel und höchst dramatisch. Die Wiederherstellung des Dialogs sei der einzige Ausweg aus dem Krieg, der schon 5 Jahre dauert, erklärte Ayrault.