Japan: Drohnen werden zur Rettung von Ertrinkenden genutzt

Japan: Drohnen werden zur Rettung von Ertrinkenden genutzt
In Japan hat man vor, Drohnen bei der Bergung von Ertrinkenden einzusetzen, berichtete der TV-Sender NHK. Die unbemannten Maschinen werden einen Rettungsring für einen ertrinkenden Menschenschnell liefern können. Momentan testet die Tokioer Feuerwehrbehörde die Drohnen über einem Schwimmbad.

Diese Maßnahme soll den Ertrinkenden helfen können, sich bis zur Ankunft der Rettungskräfte über Wasser zu halten. Der Einsatz von Rettungsdrohnen soll der Tokioer Feuerwehr zufolge vor Anfang der Olympiade in der japanischen Hauptstadt starten. Die Olympischen Sommerspiele 2020 sollen vom 24. Juli bis zum 9. August in Tokio stattfinden.