China: US-Raketenschild in Europa gefährdet Russlands Sicherheit

China: US-Raketenschild in Europa gefährdet Russlands Sicherheit
Der Sprecher des chinesischen Außenministeriums, Cai Jun, unterstützte Russlands Stellung zu Stationierung des US-Raketenabwehrsystems in Europa. Ihm zufolge leiste Washington Moskau keine Garantien, dass das Schild nicht gegen Russland gerichtet wird. Dadurch stelle das System eine direkte Gefahr für die Sicherheit Russlands dar, erklärte Cai Jun beim Xiangshan-Sicherheitsforum in Peking.

Durch ihre Handlungen stärken die USA dem Sprecher zufolge ihre globale und regionale Militärpräsenz und verschlimmern das Ungleichgewicht der Kräfte in der Region. Washington provoziere auch eine Eskalation von bereits vorhandenen Unstimmigkeiten und erschwere die allgemeine Sicherheitslage. Im kommenden Jahr planen China und Russland ein gemeinsames Manöver zur Raketenabwehr.